Die Idee
Einfach alles um die Ecke haben.

Top-Qualitäten
Viel Platz für Wohnen und Arbeiten.

Immobilienangebote
Gewerbegrundstücke und mehr.

Infos anfordern
Wir antworten auf Ihre Fragen.

Der Frederikspark: Schönes Geschenk

Wohnen und Gewerbe gehen im Frederikspark in Norderstedt eine Symbiose ein. Seit 2009 wächst dieses Stadtquartier und wird mit Leben gefüllt. Im Frederikspark lebt und arbeitet man. 124 Hektar voller Möglichkeiten für Familie, Arbeit und Freizeit. Der Frederikspark bietet modernes Leben und Lebensqualität. Ideal für alle Entdecker und Entwickler, egal ob klein oder groß. Familien, junge Menschen, Junggebliebene freuen sich an einer übersichtlichen Infrastruktur, der es an nichts fehlt. Alles was man zum Leben braucht, ist im Stadtquartier vorhanden. Zwei Supermärkte, das Restaurant, der Bäcker, der Sportverein, die Freizeitmöglichkeiten, das Grün, alles in verkehrsgünstiger Lage.

Und warum heißt es Frederikspark? Weil der Park in Friedrichsgabe liegt, das 1821 tatsächlich eine Gabe Friedrichs war. Genauer gesagt eine Gabe des Dänen-Königs Frederik VI., der Johann Daniel Lawaetz die Ländereien für die Gründung einer Siedlung übergab. Die Lawaetzstraße führt heute zum Frederikspark. Ein Hoch auf den König und sein schönes Geschenk.