3. Nachtschwärmer Jobtour in Norderstedt

Nachtschwärmer Jobtour in Norderstedt 2016

Exklusives Angebot für Schulabgänger 2017

„Nachtschwärmer Jobtour ist echt empfehlenswert“

Norderstedt (kk) Aller guten Dinge sind drei – und nach der Rekordbeteiligung im Vorjahr mit über 300 Schülerinnen und Schülern kamen Anfang November erneut fast 300 Schüler der  Abschlussjahrgänge aller weiterführenden Schulen in Norderstedt zusammen, um zwei Unternehmen von innen kennenzulernen und dabei gleich auch das Angebot an Ausbildungsplätzen und Berufsbildern. Eingeladen hatten die EGNO Entwicklungsgesellschaft Norderstedt, Norderstedt Marketing e.V., die Barmer GEK sowie die Sparkasse Holstein. Letztere hatten die Idee aus Bad Oldesloe quasi importiert und mit den Partnern in Norderstedt weiterentwickelt.

„Ich wusste vorher nicht, dass die Sparkasse so interessant ist. Da werde ich mich nun bewerben“, sagte ein Teilnehmer im Anschluss an die diesjährige Jobtour. So wie Lars T. erging es vielen und das ist gewollt. Jungen Menschen, die im kommenden Sommer die Schule verlassen, soll ein Einblick in Norderstedter Berufsbilder gegeben werden. Und das geht so: via Fragebogen wird das Interesse der Schüler abgefragt, ohne aber eine Firma zu nennen. Am Abend erst, wird den Teilnehmern mitgeteilt, welche zwei Unternehmen sie besuchen. Alle anderen Unternehmen stehen aber im Veranstaltungsgebäude, dem ESI in Glashütte, an Stehtischen und mit Informationsmaterial zur Verfügung. Meist sind es junge Auszubildende selbst, die ihr Unternehmen vorstellen, damit die Schwelle für Kontakt und Fragen besonders niedrig ist.

„Wer hierher kommt, ist engagiert – sowohl Unternehmer, deren Auszubildenden und die Schülerinnen und Schüler wollen etwas. Davon profitieren beide Seiten, auch dann, wenn der Wunschberuf oder der Wunschkandidat diesmal nicht dabei ist“, weiß Marc-Mario Bertermann, Geschäftsführer der EGNO. „Es gibt große und mittelgroße Unternehmen, es gibt duale Studiengänge – wir wollen aufmerksam machen, wie vielseitig und spannend die Berufsfelder in Norderstedt sind“, ergänzt Bertermann. Die Statistik unterstreicht dies. Norderstedt hat heute mehr Arbeitsplätze als erwerbsfähige Einwohner. Das zeigt sich auch in der Pendlerbilanz – jeden Tag fahren mehr Arbeitnehmer nach Norderstedt hinein als heraus.

Weitere Bilder und Impressionen auf der Homepage der Nachtschwärmer Jobtour unter:

www.jobtour-norderstedt.de

 

Nachtschwärmer Jobtour in Norderstedt 2016

 

Nachtschwärmer Jobtour in Norderstedt 2016