mint:pink startet in Norderstedt

mint:pink startet in Norderstedt

In diesem Jahr wird mint:pink erstmals für Norderstedter Schülerinnen angeboten. Die Stadt Norderstedt und die EGNO engagieren sich gemeinsam als Projektpartner in der Nachwuchsförderung und Fachkräftesicherung sowie insbesondere in der Förderung von jungen Frauen in den MINT-Disziplinen. Mit dabei sind Norderstedter Unternehmen, wie Akquinet, DRYTEC, emutec, Matzen & Timm, Rudolf Dankwardt, Stadtwerke Norderstedt, tesa SE und Waldemar LINK GmbH. Weitere Unterstützer sind Norderstedt Marketing, die Stadtwerke Norderstedt sowie der Rotary Club Norderstedt.