Datenschutz

Informationen zum Datenschutz
Nachfolgend informieren wir Sie über die Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie die Ihnen zustehenden Rechte. Dies beinhaltet Hinweise zum Datenschutz bei Nutzung unserer Webseite.
Personenbezogene Daten sind alle Daten, die auf Sie persönlich beziehbar sind, z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adressen, Nutzerverhalten.

1. Verantwortliche gem. Art. 4 Abs. 7 EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) ist die:
Entwicklungsgesellschaft Norderstedt mbH (EGNO)
Rathausallee 64–66
22846 Norderstedt
E-Mail: recht@egno.de
Die EGNO wird gesetzlich vertreten durch den Geschäftsführer Dipl.-Kfm. Marc-Mario Bertermann.

2. Unsere Datenschutzbeauftragte Frau Anja Andresen / GAMMAWAY Consult GmbH erreichen Sie unter unserer angegebenen Adresse mit dem Zusatz „Datenschutzbeauftragte“ oder unter datenschutz@egno.de.

3. Folgende Daten werden zu folgenden Zwecken von uns erhoben und verarbeitet.
a) Wenn wir Daten von Ihnen erhalten haben, verarbeiten werden wir diese für die Zwecke, für die wir sie erhalten oder erhoben haben.
Eine Datenverarbeitung zu anderen Zwecken kommt nur dann in Betracht, wenn die insoweit erforderlichen rechtlichen Vorgaben gemäß Art. 6 Abs. 4 DSGVO vorliegen. Etwaige Informationspflichten nach Art. 13 Abs. 3 DSGVO und Art. 14 Abs. 4 DSGVO werden wir in dem Fall selbstverständlich beachten.

b) Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von personenbezogenen Daten ist grundsätzlich – soweit es nicht noch spezifische Rechtsvorschriften gibt – Art. 6 DSGVO. Hier kommen insbesondere folgende Möglichkeiten in Betracht:

  • Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 lit. a) DSGVO)
  • Datenverarbeitung zur Erfüllung von Verträgen (Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO
  • Datenverarbeitung auf Basis einer Interessenabwägung (Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO)
  • Datenverarbeitung zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (Art. 6 Abs. 1 lit. c) DSGVO)

c) Wir verarbeiten die Daten, solange dies für den jeweiligen Zweck erforderlich ist.
Soweit gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen – z. B. im Handelsrecht oder Steuerrecht – werden die betreffenden personenbezogenen Daten für die Dauer der Aufbewahrungspflicht gespeichert. Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht wird geprüft, ob eine weitere Erforderlichkeit für die Verarbeitung vorliegt. Liegt eine Erforderlichkeit nicht mehr vor, werden die Daten gelöscht.

d) Eine Weitergabe Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte findet statt, wenn dies für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe auf Basis einer Interessenabwägung i. S. d. Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO zulässig ist, wir rechtlich zu der Weitergabe verpflichtet sind, oder Sie insoweit eine Einwilligung erteilt haben.

4. Ihre Rechte als Betroffene:r
Sie haben das Recht:
a) Ihre einmal erteilte Einwilligung jederzeit uns gegenüber zu widerrufen. Dies hat zur Folge, dass wir die Datenverarbeitung, die auf dieser Einwilligung beruhte, für die Zukunft nicht mehr fortführen dürfen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO);

b) Auskunft über Ihre von uns verarbeiteten personenbezogenen Daten zu verlangen. Insbesondere können Sie Auskunft über die Verarbeitungszwecke, die Kategorie der personenbezogenen Daten, die Kategorien von Empfänger:innen, gegenüber denen Ihre Daten offengelegt wurden oder werden, die geplante Speicherdauer, das Bestehen eines Rechts auf Berichtigung, Löschung, Einschränkung der Verarbeitung oder Widerspruch, das Bestehen eines Beschwerderechts, die Herkunft ihrer Daten, sofern diese nicht bei uns erhoben wurden, sowie über das Bestehen einer automatisierten Entscheidungsfindung einschließlich Profiling und ggf. aussagekräftigen Informationen zu deren Einzelheiten verlangen (Art. 15 DSGVO);

c) unverzüglich die Berichtigung unrichtiger oder Vervollständigung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 16 DSGVO);

d) die Löschung Ihrer bei uns gespeicherten personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit nicht die Verarbeitung zur Ausübung des Rechts auf freie Meinungsäußerung und Information, zur Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung, aus Gründen des öffentlichen Interesses oder zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist (Art. 17 DSGVO);

e) die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen, soweit die Richtigkeit der Daten von Ihnen bestritten wird, die Verarbeitung unrechtmäßig ist, Sie aber deren Löschung ablehnen und wir die Daten nicht mehr benötigen, Sie jedoch diese zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen benötigen oder Sie gemäß Art. 21 DSGVO Widerspruch gegen die Verarbeitung eingelegt haben (Art. 18 DSGVO);

f) der Datenübertragung: Ihre personenbezogenen Daten, die Sie uns bereitgestellt haben, können Sie in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesebaren Format von uns erhalten oder die Übermittlung an einen anderen Verantwortlichen verlangen (Art. 20 DSGVO) und

g) der Beschwerde: Sie können sich bei einer Aufsichtsbehörde beschweren. In der Regel können Sie sich hierfür an die Aufsichtsbehörde Ihres üblichen Aufenthaltsortes oder Arbeitsplatzes oder unseres Unternehmenssitzes wenden (Art. 77 DSGVO).
Zuständige Aufsichtsbehörde für Schleswig-Holstein ist das ULD:
Unabhängige Landeszentrum für Datenschutz Schleswig-Holstein
Holstenstraße 98, 24103 Kiel
Tel. 0431 988-1200
Fax 0431 988-1223
mail@datenchutzzentrum.de
https://www.datenschutzzentrum.de

5. Dauer der Speicherung personenbezogener Daten
Personenbezogene Daten werden für die Dauer der jeweiligen gesetzlichen Aufbewahrungsfrist gespeichert. Nach Ablauf der Frist erfolgt eine routinemäßige Löschung der Daten, sofern nicht eine weitere Aufbewahrung aufgrund besonderer Umstände erforderlich ist.

6. Datensicherheit
Wir setzen Sicherheitsmaßnahmen ein, um Ihre durch uns verwalteten Daten gegen zufällige oder vorsätzliche Manipulation, Verlust, Zerstörung oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

7. Folgende Daten zu folgenden Zwecken werden bei Nutzung unserer Homepage von uns auf Grundlage von Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO erhoben und verarbeitet. Soweit die Verarbeitung auf einem Vertrag mit Ihnen beruht, ist Art. 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO die Grundlage. Im Falle Ihrer wirksamen Einwilligung ist Art. 6 Abs. 1 lit. a) die Rechtsgrundlage:

a) Erstellung von Logfiles
Bei jedem Aufruf der Internetseite erfasst die EGNO durch ein automatisiertes System Daten und Informationen. Diese werden in den Logfiles des Servers gespeichert. Folgende Daten können hierbei erhoben werden:
(1) Informationen über den Browsertyp und die verwendete Version
(2) Das Betriebssystem des Nutzers
(3) Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
(4) Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
(5) jeweils übertragene Datenmenge
(6) Internet-Service Provider des Nutzers
(7) Die IP-Adresse des Nutzers
(8) Datum und Uhrzeit des Zugriffs
(9) Webseiten, von denen das System des Nutzers auf unsere Internetseite gelangt (Referrer)
(10) Webseiten, die vom System des Nutzers über unsere Webseite aufgerufen werden
Die Verarbeitung der Daten dient zur Auslieferung der Inhalte unserer Internetseite, zur Gewährleistung der Funktionsfähigkeit, Stabilität und Sicherheit unserer informationstechnischen Systeme und der Optimierung unserer Internetseite. Die Daten der Logfiles werden dabei stets getrennt von anderen personenbezogenen Daten der Nutzer gespeichert.

b) Kontaktaufnahme per E-Mail oder Kontaktformular/Eingabemaske
Bei einer Kontaktaufnahme mit uns per E-Mail oder über ein Kontaktformular auf der Website werden die von Ihnen mitgeteilten Daten (Ihre E-Mail-Adresse, ggf. Ihr Name und Ihre Telefonnummer, sonstige von Ihnen mitgeteilten Daten) von uns gespeichert, um Ihre Fragen zu beantworten. Die in diesem Zusammenhang anfallenden Daten löschen wir, nachdem die Speicherung nicht mehr erforderlich ist, oder schränken die Verarbeitung ein, falls gesetzliche Aufbewahrungspflichten bestehen.

c)Verwendung von Cookies
Unsere Website verwendet Cookies. Bei Cookies handelt es sich um Daten, die vom Internetbrowser auf dem Computersystem des Nutzers gespeichert werden. Es werden Cookies gespeichert, die personenbezogene Daten enthalten, nämlich z. B.:

  • Spracheinstellungen
  • Log-In-Informationen
  • Eingegebene Suchbegriffe
  • Häufigkeit von Seitenaufrufen
  • Inanspruchnahme von Webseitenfunktionen

Die Cookies können beim Aufruf einer Seite an diese übermittelt werden und ermöglichen somit eine Zuordnung des Nutzers. Cookies helfen dabei, die Nutzung von Internetseiten für die Nutzer zu vereinfachen.
Es ist jederzeit möglich, der Setzung von Cookies durch entsprechende Änderung der Einstellung im Internetbrowser zu wiedersprechen. Gesetze Cookies können gelöscht werden. Es wird darauf hingewiesen, dass bei Deaktivierung von Cookies möglicherweise nicht alle Funktionen unserer Internetseite vollumfänglich genutzt werden können.

8. Unsere besonderen Interessen an der Datenverarbeitung
Die Erhebung und Verarbeitung der vorgenannten Daten, soweit sie auf der Regelung des Art. 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO beruht, dient unseren besonderen Interessen, die technisch fehlerfreie und verbraucherfreundliche Funktion, Stabilität des Systems und Sicherheit unserer Website, insbesondere gegen rechtswidrige Angriffe von außen, zu gewährleisten und unser Angebot in der dargebotenen Form zu ermöglichen.

9. Empfänger:innen der Daten
Zur Aufrechterhaltung und Durchführung des Betriebs der Website setzen wir zum Teil Dienstleister:innen ein, die in Erfüllung ihrer Aufträge die dazu notwendigen Daten erhalten oder Einsicht nehmen können. Es handelt sich um folgende Kategorie von Empfängern: IT-Dienstleister:innen.
Diese Empfänger:innen sind von uns – genau wie unsere Mitarbeiter:innen – zur Verschwiegenheit und Beachtung des Datengeheimnisses verpflichtet.

10. Links und Verweisungen auf der Webseite
Die Webseite kann Querverweise (Links) zu Angeboten anderer Anbieter:innen enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten auf diesen Seiten beachten Sie bitte die auf der jeweiligen Webseite veröffentlichten Datenschutzerklärungen.

11. Immonet
Auf unserer Webseite findet sich unter dem Reiter „Immobilienangebote“ u.a. die aufrufbare Unterkategorie „Immobilien der EGNO“. Unter dieser Rubrik erhalten Sie die Möglichkeit, unseren jeweils aktuellen Objektbestand zu sichten. Durch Anklicken des Feldes „Details“ können Sie zudem die einzelnen Objektexposés aufzurufen. Es handelt sich dabei um ein Angebot des Dienstes Immonet des Unternehmens Immowelt Hamburg GmbH im Wege des sog. iframe. Die vollständigen Informationen zur Datenverarbeitung durch Immonet finden Sie unter https://www.immonet.de/service/datenschutz.html.
Bei Aufruf der Seite https://www.egno.de/immobilienangebote-main-menue/das-tor-zur-metropolregion-2/#sel;1;10; werden von Immonet Ihre IP-Adresse, Logfiles und ähnliche Verbindungsdaten verarbeitet.
Nach Aufruf der einzelnen Objektexposés haben Sie die Möglichkeit, den/die Anbieter:in zu kontaktieren. Dies können Sie durch Eintragen der Pflichtangaben „Nachname“ und „E-Mail“ sowie etwaiger weiterer, freiwilliger Angaben zu den Punkten „Anrede“, „Telefon“, „Informationen“, „Besichtigung“ und „Anmerkungen“ in der Eingabemaske „Kontakt zum Anbieter:“ sowie anschließendem Anklicken des Feldes „Absenden“ vornehmen. Zudem können Sie den/die Anbieter:in kontaktieren, indem Sie eines der Felder „Anbieter kontaktieren“ anklicken, in der sich daraufhin öffnenden Eingabemaske die Pflichtangaben „Nachname“ und „E-Mail“ sowie etwaige weitere, freiwillige Angaben zu den Punkten „Anrede“, „Telefon“, „Informationen“, „Besichtigung“ und „Anmerkungen“, „Straße/Haus-Nr“, „PLZ“ und „Ort“ eintragen und anschließend das Feld „Absenden“ anklicken.
Auch dabei erfolgt die Verarbeitung der von Ihnen eingegebenen Daten jeweils durch Immonet. Die bei der Kontaktaufnahme von Ihnen eingegebenen und von Immonet verarbeiteten Daten werden von Immonet an uns übermittelt. Die Daten werden dann von uns – ggf. unter Einschaltung von Immonet – zur Organisation von Besichtigungen verarbeitet. Dadurch können wir uns bei der Besichtigung jedem/r Interessent:in individuell widmen.
Sie haben nach Aufruf der einzelnen Objektexposés die Möglichkeit, weitere Dokumente zu dem jeweiligen Objekt aufzurufen. Auch dabei werden von Immonet Ihre IP-Adresse, Logfiles und ähnliche Verbindungsdaten verarbeitet.
Im Übrigen werden uns von Immonet die nachfolgenden Daten im Rahmen einer Auswertung übermittelt, die keine Rückschlüsse auf einzelne Personen zulassen: Die Anzahl der Ergebnislisten, in denen das jeweilige Objekt mit angezeigt wurde, die Summe der Ansichten der Ergebnisliste, die Anzahl der Aufrufe des jeweiligen Exposés, die prozentuale Angabe von Ergebnisliste zu Exposéaufrufen sowie die Anzahl der Kontaktanfragen, spezifiziert nach Telefon/E-Mail.

12. Nutzung von Google Analytics (Google UniversalAnalytics)
a) Zur Webseitenanalyse setzt diese Website Google (Universal) Analytics ein, einen Webanalysedienst der Google Inc. (www.google.de). Dies dient der Wahrung unserer im Rahmen einer Interessensabwägung überwiegenden berechtigten Interessen an einer optimierten Darstellung unseres Angebots. Google (Universal) Analytics verwendet Methoden, die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen, wie zum Beispiel Cookies. Die automatisch erhobenen Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Durch die Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird dabei die IP-Adresse vor der Übermittlung innerhalb der Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte anonymisierte IP-Adresse wird grundsätzlich nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
b) Die Google LLC hat ihren Hauptsitz in den USA und ist zertifiziert unter dem EU-US-Privacy Shield. Ein aktuelles Zertifikat kann hier eingesehen werden. Aufgrund dieses Abkommens zwischen den USA  und  der  Europäischen  Kommission hat letztere für unter dem Privacy Shield zertifizierte Unternehmen ein angemessenes Datenschutzniveau festgestellt.
c) Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden  Link  verfügbare  BrowserPlugin  herunterladen  und  installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de
d) Alternativ  zum  BrowserPlugin  können  Sie  e) Nähere Informationen zu Nutzungsbedingungen und Datenschutz finden Sie unter http://www.google.com/analytics/terms/de.html bzw. unter https://www.google.de/intl/de/policies/. Wir weisen Sie darauf hin, dass auf dieser Website Google Analytics um den Code „anonymizeIP“ erweitert wurde, um eine anonymisierte Erfassung von IP-Adressen (sog. IP-Masking) zu gewährleisten.
f) Wir nutzen Google Analytics zudem dazu, Daten aus AdWords und dem Double-Click-Cookie zu statistischen Zwecken auszuwerten. Sollten Sie dies nicht wünschen, können Sie dies über den Anzeigenvorgaben-Manager (
http://www.google.com/settings/ads/onweb/?hl=de) deaktivieren.

13. Nutzung von Google Maps
Teilweise lassen wir auf unserer Webseite Angaben zu Standorten über Google Maps anzeigen. Soweit Google Maps verwendet wird, nutzt die Webseite den Kartendienst von Google Maps über eine API. Anbieter ist die Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA.
Um diesen Dienst zu nutzen, ist es notwendig, Ihre IP Adresse zu speichern. Diese Informationen werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Die Anbieterin dieser Seite hat keinen Einfluss auf diese Datenübertragung. Die Nutzung von Google Maps auf unserer Seite erfolgt im Interesse einer ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote und an einer leichten Auffindbarkeit der von uns auf der Website angegebenen Orte.
Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.
Mehr Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

14. Einbettung von YouTube-Videos
Wir haben YouTube-Videos in unser Online-Angebot eingebunden, die auf http://www.YouTube.com gespeichert sind und von unserer Website aus direkt abspielbar sind.
Durch den Besuch auf der Website erhält YouTube die Information, dass Sie die entsprechende Unterseite unserer Website aufgerufen haben. Zudem werden die unter § 3 dieser Erklärung genannten Daten übermittelt. Dies erfolgt unabhängig davon, ob YouTube ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei YouTube nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. YouTube speichert Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) zur Erbringung von bedarfsgerechter Werbung und um andere Nutzer des sozialen Netzwerks über Ihre Aktivitäten auf unserer Website zu informieren. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an YouTube richten müssen.
Weitere Informationen zu Zweck und Umfang der Datenerhebung und ihrer Verarbeitung durch YouTube erhalten Sie in der Datenschutzerklärung. Dort erhalten Sie auch weitere Informationen zu Ihren Rechten und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutze Ihrer Privatsphäre: https://www.google.de/intl/de/policies/privacy. Google verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten auch in den USA und hat sich dem EU-US-Privacy-Shield unterworfen, https://www.privacyshield.gov/EU-US-Framework.

15. Social Bookmarking & Sharing
Wir weisen Sie darauf hin, dass im Falle einer Weiterleitung unserer Internetseite über den „Diese Seite weiterempfehlen:” bzw. „Teilen“ -Button, diese Internetseite bei Facebook und/oder Google+ sichtbar wird und dort ggf. als Aktivität in Ihrem jeweiligen Profil zu sehen ist. Diese Aktivitäten liegen hinsichtlich des Datenschutzes außerhalb des Einflussbereiches der EGNO und sind im Nutzerverhältnis des Internet-Nutzers zu Facebook und Google+ und zu regeln. Nähere Hinweise zum Umgang mit Ihren Daten entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen des/der jeweiligen Anbieter:in, die auf deren Internetseiten vorgehalten werden müssen.

16. VERWENDUNG VON FACEBOOK SOCIAL PLUGINS

Dieses Angebot verwendet Social Plugins („Plugins“) des sozialen Netzwerkes facebook.com, welches von der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Dublin 2, Irland („Facebook“) angeboten wird. Allein Verantwortlicher für diese Verarbeitung personenbezogener Daten ist die Facebook Ireland Ltd. Die Plugins sind an einem der Facebook Logos erkennbar (weißes „f“ auf blauer Kachel oder ein „Daumen hoch“-Zeichen) oder sind mit dem Zusatz „Facebook Social Plugin“ gekennzeichnet.

Wird diese Möglichkeit von einem Nutzer in Anspruch genommen, baut der Browser eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf. Der Inhalt des Plugins wird von Facebook direkt an Ihren Browser übermittelt und von diesem in die Webseite eingebunden. Der Anbieter hat daher keinen Einfluss auf den Umfang der Daten, die Facebook mit Hilfe dieses Plugins erhebt und informiert die Nutzer daher entsprechend seinem Kenntnisstand:

Durch die Einbindung der Plugins erhält Facebook die Information, dass ein Nutzer die entsprechende Seite des Angebots aufgerufen hat. Ist der Nutzer bei Facebook eingeloggt, kann Facebook den Besuch seinem Facebook-Konto zuordnen. Wenn Nutzer mit den Plugins interagieren, zum Beispiel den Like Button betätigen oder einen Kommentar abgeben, wird die entsprechende Information von dem Browser direkt an Facebook übermittelt und dort gespeichert. Falls ein Nutzer kein Mitglied von Facebook ist, besteht trotzdem die Möglichkeit, dass Facebook seine IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert. Laut Facebook wird in Deutschland nur eine anonymisierte IP-Adresse gespeichert.

17. Verarbeitung von Seiten-Insights

Für Seiten Insights liegt eine gemeinsame Verantwortung von Facebook Ltd und der EGNO vor. Seiten-Insights sind anonymisierte Statistiken und Auswertungen über Handlungen auf Facebook Seiten /Fanpages. Die Verarbeitung dient unserem berechtigten Interesse gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO, um die vorgenommenen Handlungen auszuwerten und unseren Facebook Auftritt anhand dieser Erkenntnisse zu verbessern. Es wurde mit Facebook Ltd. eine Vereinbarung gem. Art. 26 DSGVO abgeschlossen, die die datenschutzrechtlichen Pflichten zwischen den gemeinsamen Verantwortlichen festlegt. Die Vereinbarung kann hier abgerufen werden:
https://de-de.facebook.com/legal/terms/page_controller_addendum

18. Verarbeitung von Daten, die uns über die Facebook Seite mitgeteilt werden

EGNO verarbeitet als alleinige Verantwortliche außerdem Informationen wie z. B. Kommentare, die uns über die Facebook Seite zur Verfügung gestellt werden. Hierbei handelt es sich um die folgenden Datenkategorien: der Facebook-Name, Kontaktdaten und Mitteilungen. Die Rechtsgrundlage ist abhängig vom Kontext und erfolgt gem. Artikel 6 Abs. 1 lit. b DSGVO bei Anbahnung, Abschluss oder Durchführung eines Vertrages bzw. Artikel 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dem berechtigten Interesse der EGNO.